Aufstieg in 2. Bundesliga perfekt Ein Beitrag von Andrea Landgraf/Pressesprecherin
Bild von Michael Wolff/Pressefotograf TuS Wörrstadt

Mit einem 5:1 -Sieg über den 1. FC Saarbrücken II hat sich die 1. Frauenmannschaft der TuS Wörrstadt zum Regionalligameister Südwest geschossen und steigt damit gleichzeitig in die 2. Bundesliga auf. Nach 3 Jahren Abstinenz kehrt die Mannschaft in diese Liga zurück. Die Tabelle ist nicht richtig dargestellt, da Wörrstadt aus dem abgesagten Spiel gegen Furpach 3 Punkte zugesprochen wurden.

Vor einer stattlichen Kulisse von 400 Zuschauern nahm die Mannschaft von Anfang an auf dem Spielfeld das Heft in die Hand und man sah, die Mädels wollten gewinnen! Nach 17 Minuten verwandelt Lena Wohlschlegel einen Freistoß mit einem platzierten Schuss aus 25 Metern direkt.. Mit dem 1:0 ging es auch in die Pause.

In den zweiten 45 Minuten spielte die Mannschaft weiterhin ihren taktisch schönen Fußball. Belohnt wurde sie in der 52. min., als Sina Klein, nach toller Vorarbeit von Jessica Wissmann, zum 2:0 traf. Nur kurze Zeit später fielen das 3:0 (Nadine Anstatt) und 4:0 (Jasmin Wollmirstedt). Bei diesem Spielstand wurde es der Mannschaft, dem Trainer, den Betreuern und Verantwortlichen langsam bewusst, dass der Aufstieg kurz bevor stand. Ein Gegentor musste das Team hinnehmen, ehe Michelle Baumann das 5. Tor schoss (79. min.)

Als der Schlusspfiff des Schiedsrichters ertönte, gab es kein Halten mehr. Die Spielerinnen lagen sich samt Trainer, Betreuer und Verantwortlichen in den Armen und feierten die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Bedanken möchte sich die Abteilung Frauen- und Mädchenfußball ganz herzlich bei den vielen Zuschauern, die der Mannschaft eine tolle Atmosphäre zauberten. Wir hoffen, den ein oder anderen bei den Heimspielen in der 2. Bundesliga wieder zu sehen.